Pflege-gesundheitsservice Gstöttner und Oberbauer GmbH & Co. KG Simbach am Inn - Ambulante Intensivpflege
Pflege-gesundheitsservice Gstöttner und Oberbauer GmbH & Co. KG Simbach am Inn - Ambulante Intensivpflege
Intensivpflegedienst Pflege und Gesundheitsservice Gstöttner und Oberbauer GmbH & Co.KG
IntensivpflegedienstPflege und GesundheitsserviceGstöttner und Oberbauer GmbH & Co.KG

Ambulant betreute Wohngemeinschaft für Intensivpflege

-Neuer Standort in Kirchdorf am Inn -

-Es sind noch Plätze frei -

Tel. 08571-9749727

Wohngemeinschaft am Lindenhof

Flyer WG Hitzenau
Flyer WG Hitzenau.pdf
PDF-Dokument [154.5 KB]

Ambulant betreute Wohngemeinschaften für beatmete oder tracheotomierte Patienten

Die Fachkompetenz unserer Mitarbeiter, sowie die erstklassige technische Ausstattung der Wohnräume mit medizinischen Geräten und Hilfsmitteln verschafft Menschen mit Handicap Sicherheit. Die Struktur der ambulant betreuten Wohngemeinschaften steigert das individuelle Wohlbefinden der Bewohner und entlastet ihre Angehörigen erheblich. Helle Räume, warme Farben und viel Platz in Kombination mit hohen Sicherheitsstandards bieten das ideale Wohnumfeld für intensivpflichtige Patienten.

 

Der Intensivpflegedienst Gstöttner und Oberbauer GmbH & Co.KG bietet in der Wohngemeinschaft Lindenhof in Kirchdorf am Inn:

  • Moderne technische Ausstattung

  • Umfassende Sicherheitskonzepte

  • Bedürfnisorientierte Dienstleistung

  • Transparente Prozesse

  • 24 Stunden Bereitschaftsdienst zusätzlich zur 24 Stunden Versorgung der Patienten

Falls Sie Fragen zum Modell der ambulant betreuten Wohngemeinschaften haben, können Sie jederzeit mit uns sprechen. Unter der Rufnummer 08571/ 9749727 nehmen sich die qualifizierten Mitarbeiter gern Zeit für Sie.

Wohnen und pflegen sind eine Einheit, im Mittelpunkt steht  die größtmögliche Normalität des Alltags, die von der Selbstbestimmung der Bewohner geprägt ist.

 

Ambulant betreute Wohngemeinschaften sind eine innovative Wohnform, sie ermöglichen beatmeten oder tracheotomierten Menschen das Leben in einem gemeinsamen Haushalt mit gleichzeitiger Inanspruchnahme externer Pflege- oder Betreuungsleistungen. Sie sind von ihrem Selbstverständnis her eine Wohnform, die sowohl die Vorteile des häuslichen Wohnens als auch die Vorteile einer stationären Versorgung miteinander verknüpft.

Dem Wohngemeinschaftskonzept liegt das Grundverständnis von privatem Wohnen zugrunde. Die dort lebenden Menschen haben grundsätzlich alle damit verbundenen Rechte und Pflichten. Sie treffen selbstständige Entscheidungen und übernehmen Eigenverantwortung, ihrer Bedürfnisse und Interessen sind maßgeblich für jegliches Handeln. Das Prinzip der Selbstbestimmtheit und seine erkennbare Verwirklichung halten wir für das entscheidende Kriterium einer ambulant betreuten Wohngemeinschaft.

 

Zwingende Voraussetzung für die Ausübung des Selbstbestimmungsrechts und der Interessensvertretung gemeinsamer Belange- unter Wahrung individueller Interessen, ist der formelle Zusammenschluss zu einem Gremium, in dem jede Mieterin und jeder Mieter stimmberechtigt vertreten ist. Für Mieterinnen und Mieter, die ihre Angelegenheiten nicht mehr selbstständig entscheiden können, handeln in diesem Gremium deren gesetzliche Betreuerinnen und Betreuer oder Angehörige.

Intensivpflege - unsere Leistungen

 

Wir bieten rehabilitierende, aktivierende und interdisziplinäre Pflege von
Schwerstkranken in deren häuslichem Umfeld oder in unseren ambulant

betreuten Wohngruppen für intensivpflichtige Patienten an.

 

Wir fördern die Teilnahme der Patienten am öffentlichem Leben und

unterstützen “selbstbestimmtes” Leben. Dieser Gedanke wird auch in

unseren ambulant betreuten Wohngemeinschaften für intensivpflichtige

Patienten konsequent umgesetzt.

 
Die intensive Pflege in der häuslichen Umgebung oder der Wohngemeinschaft 

bietet ein breites Spektrum für individuelle Förderung und die besten Voraussetzungen für körperliche, seelische und mentale Regeneration.

 

Wir bieten lösungsorientierte Unterstützung, koordinieren mit Hilfe von Kliniken, Ärzten und Therapeuten den Einsatz von Hilfsmittel und Geräten und erstellen ein individuelles Pflege- und Therapiekonzept.

Unser Spezialgebiet ist
die Versorgung von Menschen mit Trachealkanülen und Abhängigkeit von Sauerstoff
oder Beatmungsgeräten


Unsere Leistungen in der Übersicht:
Heimbeatmung
Ambulante Intensivpflege

Ambulant betreute Wohngruppe für Intensivpflichtige Patienten

Schulung und Beratung von pflegenden Angehörigen
Fachweiterbildung (Heimbeatmungskurs)

Beratung im Bereich Intensivpflege

 

Ambulante Intensivpflege  und Heimbeatmung

Service und Case Management

 

Unser Ziel ist es, eine neue Lebensqualität für den
Patienten und seine Angehörigen zu schaffen!

 

Einen ambulanten Intensivpflegedienst in Anspruch zu nehmen, bedeutet im ersten Moment, fremden Menschen zu vertrauen.

 

Von der Klinik ins vertraute Zuhause oder in eine Wohngemeinschaft.

Durch professionelle Anwendung des Case Managements und der geplanten Abläufe können wir durch eine optimale Überleitung und Versorgung durch Vernetzung aller beteiligten Leistungserbringer und dem Kostenträger erreichen.

Im engen Kontakt mit der Klinik kümmern wir uns um die gesamte Ablauf-organisation der Übernahme nach Hause oder in die Wohngemeinschaft. Wir besorgen alle nötigen Hilfsmittel, Geräte und Medikamente, organisieren und koordinieren ambulante Therapien, und bilden in Absprache mit dem Patienten/Angehörigen ein Pflegeteam, das ein individuelles Pflege- und Therapiekonzept umsetzt. Die weitere medizinische Versorgung erfolgt durch ortsnahe Hausärzte und niedergelassene Fachärzte.

 

Der Pflege- Gesundheitsservice ist in allen Belangen der Ansprechpartner, übernimmt die Verhandlungen mit dem Kostenträger und bietet Rückhalt und Vertrauen in dieser neuen, veränderten familiären Situation für den Patienten

und dessen Angehörige. Wir führen die Angehörigen an die Pflegesituation heran, und binden sie in den Pflegeprozess mit ein.

 

 

Wir bieten professionelle ambulante Intensivpflege

bei Ihnen zu Hause oder in unseren Wohngemeinschaften.

Kosten - Wie wird die Intensivpflege finanziert?

 

Die Kosten einer notwendigen Intensivpflege eines schwerstkranken Patienten werden durch die gesetzlichen Kranken- und Pflegekassen übernommen. Sollten Eigenanteilskosten anfallen, bemühen wir uns immer um eine situationsgerechte Lösung.

Bei einem persönlichen Beratungsgespräch finden wir dank unserer Erfahrung sicherlich die optimale Lösung für Ihre spezielle Situation.

Hilfe und Informationen erhalten Sie jederzeit gerne von uns. Sie können sich jederzeit telefonisch informieren, oder einen Termin vereinbaren.

 

Intensivpflegedienst

Pflege-Gesundheitsservice Gstöttner und Oberbauer GmbH & Co.KG
Maximilianstr. 9a
84359 Simbach a. Inn

Telefon: +49 8571 9749727

Fax: +49 8571 9749728

 

E-Mail:

info@pflege-gesundheitsservice.de

 

Öffnungszeiten Büro:

Mo - Do   8 - 16 Uhr

Fr              8 - 14 Uhr

Sa - So    geschlossen

 

Telefonisch Erreichbarkeit

24 Stunden täglich:

Tel. 08571-9749727         

 

Ambulante Intensivpflege

und Heimbeatmung

zu Hause und in

Wohngemeinschaften

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Pflege-Gesundheitsservice, Gstöttner und Oberbauer GmbH & Co.KG


Anrufen

E-Mail

Anfahrt